news

>news

Deutlich mehr Aufträge in derselben Zeit.

"Wir alle profitieren vom Einsatz der AIS-Telematik: Disponenten, Fahrer und Kunden“, beschreibt Peter Kriegbaum, Fuhrparkleiter bei der BTU Hartmeier Entsorgung GmbH u. Co. KG. „Bei der Voreinteilung für den nächsten Tag ist ein Disponent eine knappe Stunde schneller.“ Durch die Fotofunktion entfallen viele Telefonate: „Wenn Probleme auftauchen, schicken uns Fahrer Fotos und wir können sofort reagieren. Das spart uns ca. 15 Minuten pro Fahrer und Tag“, betont Kriegbaum und hebt zusätzlich das Thema Ortung hervor: „Durch die Fahrzeugverfolgung sehen wir, wann Aufträge erledigt sind, und können schnell neue Aufträge versenden.“

Hier geht es zum vollständigen Anwenderbericht in der VerkehrsRUNDSCHAU 2018/19.

Top