Videostatements


Eine App für alle Anforderungen


Flexiblen Workflows bündeln Anforderungen von Verladern und Spediteur

Carsten Wachtendorf, Leiter Prozess- und Projektmanagement bei der L.I.T. Speditions GmbH, erklärt wie AIS dabei hilft, die Statusanforderungen aller Prozessbeteiligten zu bedienen.



Mehr Produktivität in der Disposition


Einheitliches Telematiksystem für Subunternehmer und eigene Flotte

Statt permanenter Telefonate mehr Zeit für wirklich wichtige Aufgaben: Felix Hillje, Disponent bei der L.I.T. Speditions GmbH, beschreibt, wie das AIS-System in der Disposition viel Zeit einspart.



Die Anforderung: Subunternehmer integrieren


AIS hat überzeugt - Rollout für die gesamte Flotte

Carsten Wachtendorf, Leiter Prozess- und Projektmanagement bei der L.I.T. Speditions GmbH, beschreibt, wie AIS die L.I.T.-Anforderungen übertraf: Deshalb rollte die Spedition die AIS-Lösung auf die gesamte Flotte aus, statt wie geplant nur für Subunternehmer.



Der AIS-Support: freundlich und unproblematisch


Erich Weiß GmbH & Co. KG

Gerhard Basler, EDV-Leiter bei der Spedition Erich Weiß GmbH & Co. KG in Heiligenhaus, zieht sein Resümee über den AIS-Support.



Darum überzeugt AIS


Götz GmbH

Die wichtigsten Mehrwerte, die AIS dem Entsorgungsbetrieb Götz GmbH aus Neu Ulm verschafft, beschreibt Geschäftsführer Michael Götz.



Hohe Kraftstoffeinsparungen mit der Fahrerliga


BTU Hartmeier Entsorgung GmbH & Co KG

Bis zu zehn Prozent Dieseleinsparungen schafft BTU Hartmeier mit AIS - wie das geht erklärt Peter Kriegbaum, Fuhrparkleiter bei BTU Harmeier Entsorgung GmbH u. Co. KG.



AIS - ein Zugewinn!


Spedition Gebrüder Schröder GmbH & Co KG

"In der Disposition werden mit dem mobilen Auftragsmanagement Entscheidungen sicherer, transparenter und einfacher", beschreibt Joachim Altmann, Geschäftsführer bei der Spedition Gebrüder Schröder GmbH & Co KG in Ebernhahn. Aber auch in anderen Bereichen hat die AIS-Lösung seinem Unternehmen Fortschritte gebracht.



AIS kennt die Anforderungen der Entsorger


Götz GmbH

"AIS bindet die gesetzlichen Anforderungen für Entsorger sehr gut in das System ein", ist Michael Götz, Geschäftsführer bei der Götz GmbH in Neu-Ulm, überzeugt.



So verlief die Einführung von AIS


BÄKO WEST eG

"Innerhalb kürzester Zeit Fuhr der gesamte Fuhrpark mit der Lösung von AIS", blickt Torsten Osburg, zuständig für Lager & Logistik bei der BÄKO WEST eG, auf die Einführungsphase des AIS-Systems zurück.



Würden Sie AIS weiter empfehlen?


BÄKO WEST eG

Aus diesen Gründen empfiehlt Torsten Osburg, Logistik & Lager bei der BÄKO WEST eG, AIS.



Hohe Verfügbarkeit und Akzeptanz bei den Fahrern


Albert Craiss GmbH & Co. KG

Matthias Diehm, Leiter IT, Organisation & Administration bei der Albert Craiss GmbH & Co. KG zieht ein Resümee über die Tablets in den Craiss-Fahrzeugen.



Nie wieder ohne Tablets!


Spedition Gebrüder Schröder GmbH & Co KG.

Jörg Hoffmann, Disponent bei der Spedition Gebrüder Schröder GmbH & Co KG., über die Akzeptanz der AIS-Lösung seitens der Speditionsmitarbeiter.



Die Fahrerliga von AIS motiviert Ihre Fahrer langfristig.


ALBERT CRAISS GMBH & CO. KG

Die CANBus-Auswertung ist eine auf den wichtigsten Fahrzeugdaten basierende, zentrale Fahrstilanalyse von Fahrern und Fahrzeugen. Sie mündet schließlich in der AIS-Fahrerliga, einem individuell gewichtbaren Fahrer-Ranking. Matthias Diehm, Leiter IT, Organisation und Administration bei der Albert Craiss GmbH & Co.KG beschreibt seine Erfahrungen.



Top